cancel_presentation
turned_inSulake
access_time 03.01.2020 at 14:00 o'clock
comment12 Comments

HABBO-STATISTIK 2019

Das Jahr 2019 ist nun vorbei und 2020, ein neues Jahrzehnt, ist schon im vollen Gange. Mit der Beendigung des alten Jahres ging somit auch ein weiteres Habbo-Jahr zu Ende. Mittlerweile steuert das deutschsprachige Hotel unmittelbar vom 15. Lebensjahr zum 16. Lebensjahr über und Habbo2020, die neue Version auf Unity, soll bald erscheinen (Artikel 1 & Artikel 2).

Das letzte Jahr, was nun vergangen ist, zeigt aber auch neue Zahlen über das deutschsprachige Habbo Hotel, die wir in mehreren Statistiken, zusammen mit der Fanseite Puhekupla und weiteren internationalen Fanseiten, zusammengefasst haben. Die folgenden Statistiken berücksichtigen die Anzahl der erstellten AccountsRäumen und Gruppen im deutschsprachigen Habbo Hotel. Auch weitere Statistiken wie News und Badges sind ersichtlich. Die Zahlen zu den jeweiligen Sachen wurden zwischen den 01. Januar bis zum 31. Dezember 2019 gemessen. 

Erstellte Accounts im Jahr 2019

Die Anzahl der in Habbo registrierten Accounts ist erneut zurückgegangen – zum achten Mal in Folge. Während sich im Jahr 2018 noch 100.358 Leute in Habbo registriert haben, waren es im Jahr 2019 nur noch 88.591. Das sind -11,72% im Vergleich zum vorherigen Jahr.

Gekaufte Gruppen im Jahr 2019

Wie bei den registrierten Accounts ging auch hier die Anzahl der gekauften Gruppen im letzten Jahr ein wenig zurück. Während man im Jahr 2018 noch 2.943 Gruppen gekauft hat, waren die Käufe im letzten Jahr bei 2.856.

Insgesamt gaben die Nutzer im Jahr 2019 28.560 Taler (ca. €2.855,53) für den Kauf einer Gruppe aus. Diese Summe bezieht sich nur auf den Kauf einer Gruppe, nicht auf die Gruppenforen oder dem Habbo Club, welches die Voraussetzung eines Gruppenkaufs ist.

Erstellte Räume im Jahr 2019

Die Anzahl der erstellten Räume hängt zum größten Teil direkt mit der Anzahl der erstellten Accounts im Jahre 2019 zusammen, da für jede neue, in Habbo registrierte E-Mail (ID), automatisch ein Raum zu Verfügung steht. Wenn sich also weniger Menschen registrieren, werden gleichzeitig auch weniger Räume erstellt.

Auch hier ging die Anzahl der erstellten Räume erneut zurück: Im Jahr 2018 waren es noch ganze 140.682 Räume im Jahr 2019 nur noch 123.371 Räume. Im Jahr 2016 hatte man noch 407.989 Räume erstellt, das Ergebnis ist erschreckend. Neben den schwindenden erstellten der Accounts, erstellen sehr vermutlich ältere Habbos auch immer weniger Räume. Das liegt zusammen, weil sie oftmals bestehende Räume abbauen und diese neu benutzen oder verwerten.

Badges

Badges ist sicherlich die begehrteste Funktion unter den Nutzern. Für manche ist ein einzigartiges Badge mehr wert als jedes Möbelstück.

Derzeit werden ca. 19.000 Badges auf dem Sulake-Server weltweit gehostet. Sie zu zählen ist keine leichte Aufgabe, da diese Zahl jede Woche steigt. Wir konnten jedoch feststellen, dass im letzten Jahr weltweit 1.182 neue Badges hochgeladen wurden. Diese Nummer bezieht sich nur auf neue und bekannte Badges, was bedeutet, dass auf dem Server möglicherweise Badges versteckt sind, die noch keine Fanseite gefunden hat.

Monat Badges hochgeladen Schwingung (%)
Januar 93 -25,6
Februar 86 -37,69
März 146 +31,53
April 94 -14,54
Mai 104 +6,12
Juni 109 -33,53
Juli 68 -28,42
August 87 -19,44
September 81 +9,45
Oktober 106 -2,75
November 107 -16,4
Dezember 101 +21,68

In der monatlichen Analyse ergibt sich ein Rückgang der insgesamt neu gehosteten Badges um 11,98%. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass bei Habbo-Wettbewerben weniger Badges verteilt werden, da häufig alte Badges wiederverwendet werden, die in geplanten Veranstaltungen dann aus irgendwelchen Gründen doch nicht verwendet werden. Wir verfügen jedoch nicht über genügend Informationen, um eine genaue Analyse durchzuführen.

Erste Badges die im Jahr 2019 hochgeladen wurden:

    

Badgecode FR91A, FR92A, FR93A, FR94A und FR95A wurden am 2. Januar um 15:18:17 (GMT) gleichzeitig auf dem Server hochgeladen. Andere Badges wurden später an diesem Tag auf die Server hochgeladen.

Zuletzt im Jahr 2019 hochgeladen wurde:

Am 30. Dezember um 19:17:57 (GMT) wurde das letzte Badges des Jahres hochgeladen, Badgecode X1925.

Habbo Club Zahltag

Am 15. jeden Monats findet ein Zahltag für Habbo Club-Mitglieder statt. Habbo gibt 10% des für den Shop ausgegebenen Betrags an die Nutzer zurück und dies speist Tausende von Taler in die Taschen von Hunderten von Habbos in allen Hotels. Über Twitter teilt uns Habbo einige Informationen zu diesem gezahlten Betrag mit.

Laut Habbo erhielten die Spieler 2019 weltweit 9.144.022 Taler (ca. €870.714,10) zurück. Höhepunkt ist der Monat Dezember mit einem Plus von 25%. Dies war der zweitbeste Dezember aller Zeiten (kurz nach 2017, als 1.073.800 Taler ausgezahlt wurden).

Nachfolgend die monatlich gezahlten Beträge gegenüber dem Vorjahr in %.

Monat Taler Schwingung (%)
Januar 758.201 -11,83
Februar 661.506 -2,75
März 630.897 -8,05
April 844.390 +2,28
Mai 711.003 +7,60
Juni 716.788 -5,43
Juli 883.003 +5,97
August 736.247 -21,50
September 781.680 -8,90
Oktober 705.491 +14,13
November 748.514 -1,93
Dezember 966.302 +25,61

In der jährlichen Überprüfung gab es einen Rückgang von 1,15% gegenüber 2018 - dies bedeutet, dass weniger Einkäufe von Habbo Club-Mitgliedern getätigt wurden. Der Rückgang hat sich jedoch gegenüber der Vorjahresbilanz verlangsamt.

Unter anderem wurde im Juli die größte Einzelbenutzerzahlung des Jahres mit 2.372 ausbezahlten Talern getätigt. Auch im September erhielt ein einzelner Habbo diesen Betrag.

Habbo News

Während Habbo Facebook, Instagram und Twitter für die meiste Kommunikation nutzt, bleibt die spielereigene Webseite das effizienteste Tool, um die Community über die neuesten Nachrichten und offiziellen Wettbewerbe auf dem Laufenden zu halten.
Im Jahr 2019 veröffentlichte man 2.132 News auf 9 Habbo-Länder. Mit 559 News liegt das Französische Habbo Hotel mit 26% im Vordergrund. Ganz anders als im türkischen Habbo, diese veröffentlichten 2019 nur 70 News.

Hotel Total Schwingung (%)
Habbo.com.br 421 -2,60
Habbo.de 204 +4,61
Habbo.es 196 +14,61
Habbo.fi 130 -15.03
Habbo.fr 559 -4,11*
Habbo.it 95 +26,66
Habbo.nl 97 +7,77
Habbo.com.tr 67 +24,07
Habbo.com 209 +13,58

Im großen und ganzen verbesserte sich die Rate der News, insbesondere in Hotels, in denen die Summe niedriger warn. Der Anstieg betrug 9,56%*.

Ein Großteil der News, die wir lesen, werden von den Habbousern selbst geschrieben, wie z. B. Botschaftern, offizielle Fanseiten, BUILDERS AT WORK sowie HabboEvents. Es liegt jedoch an den Staffs vor Ort, die Nachrichten zu veröffentlichen und all diese zu überprüfen und zu koordinieren.

Erste News die 2019 im Habbo.de erstellt wurde → HabboEvent des Monats - Die Gewinner
Letzte News die 2019 im Habbo.de erstellt wurde → Tschüss 2019, hallo 2020!

*Aufgrund der Schwierigkeiten, die Nachrichten zwischen dem 1. Januar 2018 und dem 27. Januar 2018 auf Habbo.fr zu veröffentlichen, wurde diese Zahl geschätzt.

Was sagen diese Zahlen aus?

Anhand dieser Statistiken können wir die Aktivität innerhalb der deutschen Community genauer beobachten. Bedeutende Abstürze deuten eher darauf hin, dass das Spiel, in dem Fall Habbo, weiter uninteressant werden könnte für die neueren Nutzer. Im Vergleich dazu ist das brasilianische Hotel mit Abstand das stärkste Hotel, auch wenn es hier jährlich in allen Bereichen immer mehr verliert.

Es zeigt aber auch, dass einiges getan werden muss, damit Habbo in Zukunft wieder an Relevanz verdient. Erst vor Kurzem gab es Grund zur Hoffnung mit der neuen Habbo2020 Version auf Unity.

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit von Puhekupla_Staff entstanden.

Lando in your
color
overHero
8 months ago
Das stimmt, aber das scheint auch der einzig schlüssige Schritt zu sein. Wer da nicht präsent ist, arbeitet einfach nicht mehr zeitgemäß. In letzter Zeit häuften sich ja auch Verlosungen oder Wettbewerbe über diese Seiten.
!.=Habbo=.!
8 months ago
Zumindest was SocialMedia angeht, hat Sulake sich deutlich verbessert. Die haben ja seit neuem auch auf Twitter ein firmeneigenes Profil auf welchem regelmäßig über die Arbeit in den Büros berichtet wird. Wahrscheinlich möchte Sulake nun doch mehr Nähe zu den einzelnen Nutzern gewinnen. Diese war ja speziell im Habbo Hotel oft nicht vorhanden.
overHero
8 months ago
Es wäre auch interessant zu erfahren, inwieweit sich Sulake wirtschaftlich im letzten Jahr entwickelt hat.
!.=Habbo=.!
8 months ago
Wohl wahr @overHero! Vorallem sind für die Jugend heute andere Games relevanter/interessanter. Damals haben sehr viele Habbo gespielt aber der Hype ist schon lange vorbei.
overHero
8 months ago
@!.=Habbo=.! ich gehe mal davon aus, dass der Großteil der erstellten Habbos Klone sind. Für mich ist es unvorstellbar, dass so viele Jugendliche Habbos erstellen.
!.=Habbo=.!
8 months ago
Danke auch für diese interessante Statistiken/Zusammenfassung des Jahres 2019. Natürlich gibt es (wie zu erwarten) wieder einen deutlichen Rückgang an Usern. Schade finde ich zudem dass die zwei genannten Accountnamen (letzter und erster 2019) beides offensichtlich Klone sind. Mal sehen was das Jahr 2020 für Habbo bedeutet und ob mit der hochgepriesenen Version 2020 ein möglicher Aufstieg folgt...
double_arrow