cancel_presentation
turned_inKolumne
access_time 07.01.2020 um 19:30 Uhr
comment48 Kommentare

Wird mit Habbo 2020 alles besser? #4

Die Welt befindet sich im Wandel. Diese Aussage scheint jedem einzuleuchten und doch ist dieser Wandel so schwer begreifbar. Neben dem 5G, welches die gesamte Wirtschaftswelt und womöglich das autonome Fahren einen Meilenstein nach vorne tragen und transformieren wird, wird mittlerweile unter Hochdruck an der Genschere geforscht, um Erbgut immer weiter zu manipulieren. Was für einen Einfluss hat unsere mittlerweile weltweit vernetzte Welt auf das Habbo Hotel im Jahr 2020? Natürlich können wir die Zukunft nicht voraussagen, doch wir versuchen Entwicklungen zu deuten und diese auf das Habbo Hotel zu übertragen, um uns am Ende eine Frage zu stellen:

‚Quo vadis, Habbo?”

(Wohin gehst dum Habbo?)


Blicken wir zunächst mal auf einen Trend, der unweigerlich mit der Verbreitung von Smartphones in der Welt zu tun hat. Das Phänomen der Apps ist eines, welches, den letzten Bildern zufolge, auch Anwendung im Habbo 2020 finden soll. Nach den ersten Bildern lässt sich vermuten, dass das neue Design mehr denn je dem Vorbild einer App folgen wird. 

Zur Erinnerung: 

Verwunderlich scheint dies nicht, denn vor allem Spiele bilden den Hauptanteil von Apps in den jeweiligen App Stores. Bisherige Versuche die Habbo App attraktiver zu gestalten schlugen fehl, zumal in den letzten Monaten wenig Bemühungen angestrebt worden, um derartige Verbesserungen herbeizuführen. Vielleicht ja, um sich voll auf die Version 2020 zu konzentrieren?
Wünschenswert wäre es, denn der Spiele-Markt im App Store ist hart umkämpft:

(Quelle: PocketGamer.biz)

In nostalgischen Schwärmereien ist es natürlich unvorstellbar für “Oldies” Habbo über die App zu “spielen”, doch belegen die Erhebungen aus den letzten Jahren, dass das Angebot über den Browser nicht zukunftsfähig sein wird (wir berichteten). 

Was uns erwarten wird, bleibt abzuwarten. Wie immer bleiben wir dran und melden uns schon bald wieder zum Thema “Habbo 2020”.


 Wie siehst du das? Hat die Webversion auf lange Sicht eine Zukunft oder kommt es sogar dazu, dass die Hotels schließen werden? Lass es uns wissen!

Lando in deiner
Farbe
warningDu musst eingeloggt sein um ein Kommentar schreiben zu können.
overHero
vor 4 Monaten
@ChrissFire Ich wüsste nicht, warum Botschafter täglich reinschauen müssten. Einige machen es und andere nicht. Auch wenn ich die Kritik teilweise verstehe kann ich auch mit einem Botschafter leben, der vielleicht nur 3 Stunden die Woche online ist. Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich am Ende um ein Ehrenamt handelt.
dxjoshuaxb51
vor 4 Monaten
@ChrissFire Ich rede nicht von dem Habbo Helper Tool sondern vom offizielen Helptool. https://help.habbo.de/
dxjoshuaxb51
vor 4 Monaten
Es gibt schon einige Botschafter, die gute Arbeit leisten. Es ist nicht so, dass alle inaktiv sind. Jeodch gibt es leider ein paar, die das Botschafter Amt nur wegen dem Badge wollen @ChrissFire
ChrissFire
vor 4 Monaten
Was hoffentlich besser wird ist vorallem die sache mit den Botschaftern .-. Es gibt nur ein paar und die sind leider meistens off und von 10 macht nur einer wenn überhaupt seinen Job weshalb die auswahl an Botschaftern auch noch mal überdenkt werden müsste ._.
ChrissFire
vor 4 Monaten
Das Problem ist das wenn ich das Helptool nutzen will nur "noobs" da sind die Habbo seit zwei Tagen oder so spielen und garnicht kapieren was abgeht wenn man die was normales fragt ._.
ChrissFire
vor 4 Monaten
Ich finds nen bissl dumm das es wirklich leute gibt die mit irgendnem mist es dazu gebracht haben das das wächter tool deaktiviert wurde zudem es ne gute gelegenheit währe über dinge zu entscheiden . Man könnte wenn leute mit zweit account reingehen einfach einstellen das nicht zwei geräte der gleichen IP Adresse zugleich abstimmen dürfen ??